Demmin: Mit Tempo 180 vor Polizei geflüchtet

von 29. April 2021, 09:57 Uhr

Ein 18 Jahre alter Autofahrer hat versucht, mit bis zu 180 Stundenkilometern vor der Polizei zu flüchten. Wie die Polizei mitteilte, gab es am Mittwochabend am Ortsausgang Demmin (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) eine Tempokontrolle, bei der der 18-Jährige wegen zu hoher Geschwindigkeit aufgefallen war. Er habe die Aufforderung der Polizei zum An...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite