Demmin: Dachstuhl von Einfamilienhaus brennt komplett aus

svz.de von
12. April 2018, 17:04 Uhr

Der Dachstuhl eines Einfamilienhauses in Demmin (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) ist komplett ausgebrannt. Nach Polizeiangaben entstand Sachschaden in Höhe von rund 150 000 Euro. Menschen wurden bei dem Feuer am Mittwoch nicht verletzt. Zur Brandursache konnte die Polizei am Donnerstag noch nicht sagen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen