Demmin: Brand in einem Bürogebäude

svz.de von
01. März 2016, 08:16 Uhr

Am 01.03.2016, gg. 03:15 Uhr, erhielt die Einsatzleitstelle des PP Neubrandenburg die Information, dass es zu
einem Brand in einem Bürogebäude auf einem Betriebsgelände gekommen ist. Darauf wurden Einsatzkräfte des PHR Demmin zum Brandort entsandt. Vor Ort bestätigte sich der Sachverhalt. Die FFW Demmin war bereits mit mehreren Löschfahrzeugen und ca. 20 Einsatzkräfte vor Ort und führte die Brandbekämpfung durch. Die Löscharbeiten wurden dabei durch starke Rauchentwicklung innerhalb des Gebäudes erschwert. Gegen 03:45 Uhr war der Brand dann schließlich gelöscht. Anschließend wurde
durch die Feuerwehr das Gebäude soweit gelüftet, das nun ein Betreten ohne Atemschutz möglich war. Nach erster Sichtung konnte festgestellt werden , dass es  auf Grund eines techn. Defektes zu einem Brand innerhalb eines Stromverteilerkastens mit Notstrombatterien kam. Dieser wurde samt den Batterien durch das Feuer zerstört. Weitere Teile des Gebäudes wurden nicht beschädigt. Eine genaue Schadenshöhe kann bis dato noch nicht beziffert werden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen