zur Navigation springen
Aus dem Polizeibericht

15. Dezember 2017 | 01:55 Uhr

Demmin: Brand einer Tischlerei im Stadtgebiet

vom

svz.de von
erstellt am 20.Feb.2016 | 17:57 Uhr

Heute wurde der Polizei der Brand eines Gebäudes bekannt. Es handelt sich hierbei um eine Werkstatt eines Tischlereibetriebes. Durch die sofort eingeleiteten polizeilichen Maßnahmen konnten mehrere Zeugen und zwei
tatverdächtige Kinder im Alter von 8 und 9 Jahre ermittelt werden, welche im Bereich des Gebäudes gezündelt haben. Durch eingesetzte Kräfte der FF Demmin,konnte das Feuer gelöscht und das Übergreifen verhindert werden.                                                  

Der 49- jährige Eigentümer beziffert den Schaden auf ca.60.000,00EUR.
Weitere Ermittlungen werden durch den KDD Neubrandenburg geführt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen