Defekt beim Radfahren - Frau in Woldegk schwer verletzt

von
10. Mai 2020, 18:57 Uhr

Ein technischer Defekt an ihrem Fahrrad hat in Woldegk (Mecklenburgische Seenplatte) zu einem Sturz und schweren Kopfverletzungen bei einer 59-Jährigen geführt. Nach ersten Untersuchungen war die vordere Federgabel bei der Fahrt gebrochen, wie ein Polizeisprecher in Neubrandenburg sagte. Die Frau kam in eine Klinik, Lebensgefahr soll aber nicht bestehen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen