Dechow: Verkehrsunfall mit Schwerverletzten

von
02. September 2018, 16:22 Uhr

Am heutigen Tag gegen 11:30 Uhr kam es auf der B208 zwischen dem Abzweig Dechow und der Landesgrenze zu Schleswig-Holstein zu einem Unfall. Der alleinbeteiligte PKW VW aus dem Kreis Stormarn geriet in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Baum. Der 81-jährige Fahrer wurde lebensbedrohlich verletzt, zwei weitere 75-jährige Insassen schwerverletzt und die 78-jährige Beifahrerin leichtverletzt. Alle wurden mit dem Rettungswagen in Krankenhäuser nach Lübeck gebracht.

Die Unfallursache war unklar, sodass die DEKRA zur Begutachtung eingesetzt wurde. Die B208 war mit Unterstützung der Polizei Schleswig-Holstein für mehrere Stunden gesperrt. Gegenwärtig kommt es noch zu Verkehrsbehinderungen, weil die Fahrbahn noch durch eine Spezialfirma gereinigt werden muss. Der Verkehr wird halbseitig vorbeigeleitet. Der Sachschaden wird auf ca. 10.000 Euro geschätzt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen