Dassow: Ins Schleudern gekommen

svz.de von
27. November 2014, 18:18 Uhr

Am Donnerstag befuhr gegen 9.15 Uhr ein 34-jähriger Lkw-Fahrer die B 105 in Richtung Dassow. Nur wenige Meter hinter dem Ortsausgang Selmsdorf wollte ein 44-jähriger BMW-Fahrer den Lkw überholen. Der BMW geriet auf der leicht überfrorenen Fahrbahn ins Schleudern, berührte seitlich den Lkw und rutschte anschließend in den Straßengraben. Der 44-Jährige blieb unverletzt. Der Unfallschaden wird polizeilich auf 4000 Euro geschätzt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen