Dargun: Zwei Strohlager brennen

von
15. Oktober 2019, 14:04 Uhr

Die Polizei fahndet nach Bränden in zwei Strohlagern nach einem Brandstifter in der Region Dargun (Mecklenburgische Seenplatte). Wie eine Polizeisprecherin am Dienstag in Neubrandenburg erklärte, wurden am Montag innerhalb kurzer Zeit bei Glasow unweit von Dargun zwei Stapel mit Strohballen angesteckt. Während Landarbeiter den ersten Brand auf einem Feld mit einem Wasserwagen löschen konnten, weil sie gerade dort zu tun hatten, musste beim zweiten Feuer mehrere Feuerwehren ausrücken. Die Kameraden konnten nur einen Teil der 150 Strohballen retten. Dieses Strohlager habe sich auf einer Waldlichtung bei Glasow  befunden. Der Schaden wurde auf mehrere tausend Euro geschätzt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen