zur Navigation springen

Dargun: Autofahrer rast gegen Baum - 2,06 Promille im Blut

vom

svz.de von
erstellt am 18.Feb.2016 | 08:30 Uhr

Ein betrunkener Autofahrer hat bei einem Unfall bei Dargun (Mecklenburgische Seenplatte) die Kontrolle über seinen Wagen verloren und ist gegen einen Baum geprallt. Wie die Polizei mitteilte, wurde der 29-Jährige bei dem Zusammenstoß in der Nacht zum Donnerstag nicht verletzt. Bei der Unfallaufnahme bemerkten die Beamten aber Alkoholgeruch und stellten wenig später fest, dass der Mann mit einem Wert von 2,06 Promille unterwegs war. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Der entstandene Schaden wird auf 500 Euro geschätzt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen