Dargelütz: Unfall mit vier Verletzten

svz.de von
16. September 2018, 10:17 Uhr

In den frühen Samstagabendstunden kam es aus noch ungeklärter Ursache zu einem Verkehrsunfall auf dem Gelände des Jugendfördervereins Parchim/Lübz in Dargelütz.

Der 37-jährige Fahrzeugführer verlor die Kontrolle über seinen Transporter und stieß frontal mit einem Zaunpfosten zusammen. Durch den Zusammenstoß lösten die Airbags aus.

Insgesamt vier Insassen, darunter drei Kinder im Alter von 11 und 12 Jahren, wurden verletzt und vorsorglich in eine Klinik nach Schwerin verbracht. Vor Ort waren drei Rettungswagenbesatzungen sowie zwei Notärzte im Einsatz. Der Fahrzeugführer selbst blieb unverletzt.

Der Gesamtschaden beträgt ca. 11.000 Euro. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauernd an.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen