Dabel: Unfall vermutlich nicht Todesursache

svz.de von
19. November 2014, 17:42 Uhr

Am Mittwochnachmittag ist in Dabel ein Mann in seinem Auto verstorben. Die Polizei vermutet, dass der Autofahrer nicht an den Unfallverletzungen, sondern an einem akuten gesundheitlichen Problem verstarb.  Er war vermutlich schon ohne Bewusstsein, als sein Auto von der Straße abkam, gegen einen Zaun und ein anderes Auto stieß. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen