zur Navigation springen
Aus dem Polizeibericht

21. November 2017 | 15:12 Uhr

Dabel: Radfahrer übersah parkenden Transporter

vom

svz.de von
erstellt am 20.Jan.2015 | 17:00 Uhr

In der Johannes-R. Becher-Straße in Dabel hat es am Montagvormittag einen Unfall gegeben, bei dem sich ein alleinbeteiligter Radfahrer mehrere Verletzungen zuzog, wie die Sternberger Polizei auf SVZ-Nachfrage bestätigte.

Der Mann, Jahrgang 1951, der nach eigener Aussage diese Strecke jeden Tag fahre, war am Montag gegen 10 Uhr in besagter Straße in Dabel unterwegs. Da diese ein wenig bergan verläuft, lag der Mann waagerecht auf dem Rad, um kraftvoll in die Pedale  treten zu können. Er übersah, dass am Fahrbahnrand ein Transporter parkte und stieß mit dem Kopf gegen die Heckscheibe des Fahrzeugs. Der Radfahrer stützte, die Scheibe ging zu Bruch.

Der Radfahrer zog sich Schnittverletzungen, Abschürfungen und Hämatome am Kopf zu. Er wurde ins Klinikum nach Güstrow gebracht, so die Sternberger Polizei.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen