Crivitz: Autofahrer erleidet Zuckerschock

svz.de von
31. Juli 2014, 11:18 Uhr

Ein Autofahrer hat heute Vormittag auf der Bundesstraße 321 zwischen Crivitz und Raben Steinfeld einen Zuckerschock erlitten. Das teilt die Polizei Sternberg, Amt Crivitz mit. Der Fahrer verlor auf Höhe des Hotels Waldschlösschen die Kontrolle  über sein Auto, rammte die Leitplanke, blieb aber unverletzt. Ein Crivitzer Abschleppdienst barg das Auto. Die Beamten sperrten die Fahrbahn von 9.20 bis 9.55 Uhr voll.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen