zur Navigation springen
Aus dem Polizeibericht

23. November 2017 | 15:44 Uhr

Cambs/Tramm: Frau leicht verletzt

vom

svz.de von
erstellt am 19.Feb.2017 | 16:38 Uhr

Zu zwei Verkehrsunfällen wurde die Sternberger Polizei gerufen. Wie SVZ am Samstag erfuhr, ereigneten sie sich bereits tags zuvor. Freitag, 18 Uhr, stießen an der Ortskreuzung in Tramm zwei Pkw zusammen. Ein Mercedes-Fahrer war auf der L 09, von Crivitz in Richtung Klinken unterwegs. Eine  VW-Fahrerin befuhr mit einem Kleinkind  im Wagen die K 30. Beim Zusammenstoß überschlug sich der VW.  Die Frau wurde leicht verletzt und kam ebenso vorsorglich ins Parchimer Krankenhaus wie ihr Kind. Den Sachschaden beziffert die Polizei mit 20 000 Euro.

Einen Crash gab es zuvor gegen 15.35 Uhr auch bei Cambs. Ein Volvo-Fahrer fuhr von der A 14 ab und  nahm einem Pkw Skoda auf  der B 104 die Vorfahrt. Personen wurden nicht verletzt, der Sachschaden beträgt 8000 Euro. Die Sternberger Polizei  listet die A 14-Abfahrt „Schwerin Nord“ mittlerweile als  Unfallschwerpunkt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen