Bützow: Volltrunken auf der Straße

svz.de von
16. Februar 2017, 15:30 Uhr

Aufmerksame Passanten haben am Mittwochabend einen betrunkenen Mann im Ellernbruch vorgefunden, der scheinbar leblos auf dem Gehweg lag. Laut Polizeihautkommissar Uwe Wiencke sei der 54-Jährige aus Steinhagen als Alkoholiker polizeibekannt. Ein Test ergab einen Alkohlwert von 2,95 Promille. Ein Krankenwagen holte den Betrunkenen zur Untersuchung in der Warnow-Klinik ab. Diese ergab, dass der Seinhagener nicht für die Verwahrung geeignet war. So verblieb er im Krankenhaus.

Wiencke lobte, dass die Passanten die Polizei alarmierten. Angesichts der kühlen Temperaturen seien andernfalls gesundheitliche Folgen nicht auszuschließen, was wiederum in unterlassene Hilfeleistung münden könnte.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen