Bützow: Dach fängt feuer

svz.de von
02. Juni 2016, 15:36 Uhr

Am Donnerstagmorgen gegen 6.45 Uhr wurden Polizei und Feuerwehr aufgrund einer Rauchentwicklung aus dem Dach eines mehrstöckigen Hauses in die Bützower Fritz-Reuter-Allee gerufen. Die Feuerwehr konnte den Brand weitgehend begrenzt halten. Dennoch wird der Schaden auf mehrere zehntausend Euro geschätzt. Das Dachgeschoss der betroffenen Hausseite ist derzeit unbewohnbar. Zum Zeitpunkt des Brandausbruchs stand ein kräftiges Gewitter über Bützow. Die vorgefundenen Umstände und das Brandbild sprechen derzeit für einen Blitzeinschlag, als Brandursache.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen