Bülow: Zusteller der SVZ bei Unfall schwer verletzt

svz.de von
24. Juli 2015, 15:17 Uhr

Bei einem Unfall ist heute Morgen ein Zusteller der Schweriner Volkszeitung schwer verletzt worden. Der 65-Jährige war kurz vor 6 Uhr zwischen Warnekow und Bülow mit seinem Fahrrad unterwegs, um  die SVZ auszutragen.

Als  eine 24-jährige Opelfahrerin  ihn überholen wollte, touchierte ihn das Fahrzeug.  Der Mann stürzte dabei und erlitt laut Polizei schwere Kopfverletzungen. Er wurde ins Klinikum Lübeck gebracht und kämpft  um sein Leben.

Zur Klärung des  Unfallhergangs bzw. der Unfallursache wurde ein Sachverständiger  hinzugezogen. Für die Dauer der polizeilichen Maßnahmen musste der Unfallort auf der  Landesstraße  6  bis 9 Uhr voll gesperrt  werden.

Laut Polizei entstand bei dem Unfall ein Sachschaden von rund 4000 Euro.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen