Brunn/Neddemin: Fahrer nach Autoüberschlag leicht verletzt

von
25. Februar 2020, 06:30 Uhr

Auf der Landstraße L28 ereignete sich am frühen Dienstagmorgen gegen 2.20 Uhr ein Verkehrsunfall mit Personenschaden. Nach derzeitigen polizeilichen Erkenntnissen befuhr der 21-jährige Fahrer eines Pkw Opel Corsa die Landesstraße aus Richtung Brunn kommend in Richtung Neddemin. In einer Linkskurve, kurz hinter dem Abzweig nach Ganzkow, kam das Fahrzeug aus bisher unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. In der Folge überschlug sich das Fahrzeug und kam auf dem Dach im Straßengraben zum Liegen. Der Fahrer erlitt leichte Verletzungen und wurde für weitere Untersuchungen ins Klinikum Neubrandenburg verbracht. Am Unfallauto entstand ein geschätzter Sachschaden von 10.000 Euro.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen