Brunn: 31-Jährige fährt in Gegenverkehr - drei Verletzte

svz.de von
10. Juli 2015, 09:47 Uhr

Eine 31-Jährige ist mit ihrem Auto bei Brunn (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) in den Gegenverkehr gefahren und hat einen Unfall verursacht. Ihr Wagen stieß der Polizei zufolge am späten Donnerstagnachmittag mit einem Auto zusammen, das ihr entgegen kam. Die 31 Jahre alte Frau verletzte sich schwer, der 19-jährige Fahrer des anderen Autos und sein 20 Jahre alter Beifahrer wurden leicht verletzt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen