Brüsewitz: Brand verhindert

svz.de von
08. August 2014, 15:37 Uhr

In einer Lagerhalle in Brüsewitz im Draguner Weg wurde gestern gegen 14.20 Uhr Rauch bemerkt. In der Halle sind Rundballen Stroh und Heu fast bis unter das Dach gelagert.

Durch den schnellen Einsatz der Kameraden der Feuerwehren Brüsewitz und Lützow konnte der Brand schnell gelöscht werden. Personen und Tiere kamen nicht zu Schaden. Eine geringe Menge Stroh und die Dachkonstruktion sind leicht angebrannt. Die Schadenshöhe beträgt etwa 200 Euro. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen in alle Richtungen aufgenommen, Brandstiftung ist wahrscheinlich, teilte die Polizei mit.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen