zur Navigation springen

Brüel/Sternberg: Autofahrer zu schnell oder unter Alkohol 

vom

Beamte des Polizeireviers Sternberg  führten am Sonnabend zwischen 10 und 11.30 Uhr eine Verkehrs- und Geschwindigkeitskontrolle in Brüel in der Wariner Straße durch. Von den 48 gemessenen Fahrzeugen überschritten zehn die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 70 km/h. Negativ-Spitzenreiter  mit Tempo 96 war  ein

Mazda. Die Ordnungswidrigkeit bedeutet Bußgeld und ein  Punkt in der Sünderkartei.

Eine weitere Geschwindigkeitskontrolle führten Polizisten aus dem Revier Sternberg gestern von 10.30 bis 12 Uhr  in Witzin auf der B 104 durch. Hier wurden in diesem Zeitraum 66 Fahrzeuge gemessen, von denen 13 über dem  erlaubten Tempolimit von 50 km/h lagen. Das schnellste Fahrzeug wurde mit 73 km/h  gemessen.

Bei einer Verkehrskontrolle  in der Sternberger Bahnhofstraße wurde am Sonntag um 1.05 Uhr der Fahrer eines Pkw VW unter Alkoholeinfluss festgestellt. Ein Atemalkoholtest ergab 1,14 Promille. 1,12 Promille waren es bei einem  Pkw-Fahrer um 3.20 Uhr.  In beiden Fällen wurd eine Anzeige aufgenommen und der Führerschein sichergestellt. rump

zur Startseite

von
erstellt am 27.Apr.2014 | 18:10 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen