Brüel: Polizei findet illegale Drogen

svz.de von
18. Februar 2015, 13:59 Uhr

Bei einer Verkehrskontrolle in Brüel hat die Polizei am Dienstagabend mehrere Portionstütchen mit illegalen Drogen sowie  frisch geerntete Cannabispflanzenteile entdeckt. Dem Fahrer gelang die Flucht zu Fuß in die Dunkelheit. Der 33-jährige Beifahrer  wurde vorläufig festgenommen.  Gegen den Beifahrer und den noch flüchtigen Autofahrer, der der Polizei  namentlich bekannt ist, ermittelt die Polizei nun wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz. Ebenso ist aus gleichem Grund Anzeige gegen den dritten Mann erstattet worden, der sich in der Wohnung des mutmaßlichen Fahrers aufhielt. Insgesamt hat die Polizei bei dieser Aktion etwa 30 Gramm Betäubungsmittel beschlagnahmt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen