zur Navigation springen

Brüel: Alkoholisierter Autofahrer leistete Widerstand gegen Polizisten

vom

svz.de von
erstellt am 04.Sep.2016 | 13:26 Uhr

Am 04.09.2016 führten Beamte des Polizeireviers Sternberg im Bereich der Ortschaft Brüel Verkehrskontrollen durch, um die Verkehrstüchtigkeit der Feiernden des dortigen Erntefestes festzustellen.

Gegen Mitternacht wurden die Beamten auf einen Fahrzeugführer aufmerksam, welcher sich zunächst der polizeilichen Kontrolle entzog und weder auf das eingeschaltete Blaulicht noch auf das Martinshorn reagierte. Den Beamten gelang es jedoch, den PKW Skoda anzuhalten. Es stellte sich heraus, dass der Fahrzeugführer mit 1,01 Promille in der Atemluft nach Hause unterwegs war. Als wäre es nicht genug, widersetzte sich der 61-jährige den Beamten im Laufe der polizeilichen Maßnahme  so sehr, dass dieser unter Anwendung von Pfefferspray und Handfesseln unter Kontrolle gebracht werden musste.

Bei dem Mann wurde anschließend eine Blutprobe entnommen. Er wird sich nun wegen des Führens eines PKW unter Alkoholeinfluss und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte verantworten müssen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen