Brennender Pkw in Probst Jesar bei Lübtheen

von
21. Juli 2018, 07:13 Uhr

Am Freitagabend kam es gegen 17:30 Uhr zum Brand eines Pkw in Probst Jesar bei Lübtheen. Das Fahrzeug brannte vollständig aus. Trotz des Einsatzes der Feuerwehr war der Opel nicht mehr zu retten. Personen oder Gebäude waren nicht in Gefahr.

Nach den ersten Erkenntnissen brach das Feuer im Bereich des Fahrzeughecks aus. Der Kriminaldauerdienst übernahm am Brandort die Ermittlungen. Eine Brandstiftung kann aktuell nicht ausgeschlossen werden. Zum Sachschaden liegen noch keine abschließenden Angaben vor.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen