Breesen: Zwei Verletzte nach Feuerwerk

svz.de von
05. Juli 2015, 10:11 Uhr

Schrecksekunden in Breesen: Am späten Samstagabend haben umherfliegende Raketen zwei Menschen verletzt. Die Raketen wurden im Rahmen eines Dorf- und Kinderfestes gezündet und waren genehmigt. Aus bislang ungeklärter Ursache kippte eine
Feuerwerksbatterie während des Zündens aus ihrer Halterung und einige Raketen flogen in Richtung der Zuschauer. Eine 35-jährige Frau und ein 37-jähriger Mann wurden von den Zündmitteln getroffen. Beide wurden durch den Rettungsdienst vor Ort ambulant behandelt. Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen