zur Navigation springen

Breesen: Verkehrsunfall mit fünf beteiligten Fahrzeugen

vom

svz.de von
erstellt am 04.Jul.2016 | 12:40 Uhr

Am Sonntag, dem 03.07.2016 gg. 17:20 Uhr ereignete sich auf der B 108 in Höhe der Ortslage Breesen ein Verkehrsunfall, bei dem eine Person leicht verletzt wurde.

Der Unfallverursacher befuhr die B 108 aus Richtung Teterow kommend in Richtung Rostock. Auf Höhe der Kreuzung in Breesen beabsichtigte er den vor ihm fahrenden PKW zu überholen. Dieser hatte seinerseits bereits den Abbiegevorgang nach links begonnen. Es kam zur seitlichen Berührung zwischen beiden Fahrzeugen. Durch die Kollision kam der Unfallverursacher nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte dort mit drei geparkten Fahrzeugen. Er wurde leicht verletzt.

Insgesamt waren somit 5 Fahrzeuge an dem Unfall beteiligt, von denen vier nicht mehr fahrbereit waren. Da während der Unfallaufnahme beim Verursacher Atemalkohol festgestellt wurde, musste sich dieser den strafprozessualen Maßnahmen stellen.

Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern noch an.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen