Bredenfelde: Unbekannte zünden Schuppen neben Mehrfamilienhaus an

svz.de von
21. Juli 2017, 07:45 Uhr

Unbekannte haben eine Baracke an einem Mehrfamilienhaus in Bredenfelde (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) angezündet. Das Wohnhaus stand leer, wie die Polizei am Freitag mitteilte. 69 Feuerwehrleute rückten demnach am späten Donnerstagabend aus, um ein Übergreifen der Flammen zu verhindern.

Die Einsatzkräfte brachten das Feuer nach Angaben der Polizei schnell unter Kontrolle, das Wohnhaus blieb verschont. Die Kriminalpolizei ermittelt und geht dem Verdacht der Brandstiftung nach. Es entstand geringer Schaden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen