Brandmelderalarm in Güstrower Mehrfamilienhaus

von
22. Juli 2018, 19:35 Uhr

Zu einem Einsatz von Feuerwehr und Polizei kam es am Sonntagnachmittag gegen 17:00 Uhr. In einem viergeschossigen Mehrfamilienhaus in der Werner-Seelenbinder-Straße hatte ein Brandmelder ausgelöst.

Nach dem aktuellen Ermittlungsstand hatte sich der Abfalleimer in einer Wohnung entzündet. Die 54-jährige Mieterin konnte das Feuer vor dem Eintreffen der Feuerwehr selbst löschen. Personen wurden nicht verletzt. Zum möglichen Sachschaden aufgrund der Rauchgasniederschläge in der Wohnung liegen keine Informationen vor.

Die Ermittlungen zur möglichen Ursache dauern an.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen