Brand in Doppelhaushälfte in Gützkow: Bewohner verletzt

von
28. Oktober 2018, 09:49 Uhr

Bei einem Feuer in einer Doppelhaushälfte in Gützkow (Landkreis Vorpommern-Greifswald) ist ein 34-jähriger Mann verletzt worden. Er erlitt eine leichte Rauchvergiftung und wurde von Sanitätern versorgt, wie die Polizei mitteilte. Der Brand brach in der Nacht zum Sonntag in der Küche des Mannes aus. Der Schaden beträgt rund 20 000 Euro. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen