Brand eines Ferienbungalow in Klein Kieshof

svz.de von
15. September 2018, 09:30 Uhr

Am 14.09.2018, 22.45 Uhr wurde der Rettungsleitstelle Vorpommern-Greifswald der Brand eines Ferienbungalow gemeldet. Urlauber hatten in ihrer Unterkunft einen Ofen angeheizt. Dabei kam es zum Brand der Decke unmittelbar neben dem Abzugsrohr. Die Urlaubsgäste konnten sich unverletzt in Sicherheit bringen.

Den alarmierten Freiwilligen Feuerwehren aus Wackerow, Groß Petershagen, Neuenkirchen und Mesekenhagen gelang es schnell, das Feuer zu löschen. Es blieb bei einem Sachschaden von etwa 500,-EUR. Durch die Staatsanwaltschaft wurde ein Brandursachenermittler beauftragt, um die näheren Umstände des Brandausbruchs zu ermitteln.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen