Brände im Landkreis Ludwigslust-Parchim

von
21. Juli 2018, 21:21 Uhr

Verschiedene Brände von Acker- und Weideflächen sowie von landwirtschaftlichen Maschinen beschäftigten auch am Sonnabendnachmittag die Freiwilligen Feuerwehren und die Polizei im Landkreis Ludwigslust-Parchim.

So geriet gegen 17:30 Uhr eine Strohpresse in Karow bei Plau am See in Brand. Neben der durch die Flammen vollständig zerstörten Maschine waren ca. vier Hektar Stoppelacker und ca. 50 Strohballen betroffen. Der Sachschaden wird hier auf 12.000 EUR geschätzt.

Gegen 19:30 Uhr brannte ein Mähdrescher im Bereich Dambeck. Nach ersten Ermittlungen geriet hier zunächst das Getriebe der Maschine in Brand. Der Sachschaden liegt bei 50.000 EUR.

In allen Fällen blieben Menschen unverletzt. Es wird vermutet, dass die Maschinen in beiden Fällen während des Einsatzes überhitzten und es so zur Brandentstehung kam. Die Ermittlungen dazu dauern an.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen