Bootsmotorendiebstahl bei Klausdorf - 10.000 Euro Schaden

von
29. Mai 2018, 11:07 Uhr

Böse Überraschung für Skipper an der Prohner Wiek bei Klausdorf: Diebe verschafften sich gewaltsam Zutritt auf das Hafengelände von Solkendorf und entwendeten drei Bootsmotoren im Gesamtwert von mehr als 10 000 Euro, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Die Ermittler suchen Zeugen. 2017 verschwanden nach Angaben der Polizei in Mecklenburg-Vorpommern 167 teils PS-starke Antriebe von Freizeitschiffen, das Gros in den Monaten Mai und Juni. Im Jahr 2016 waren es sogar 260 gestohlene Bootsmotoren.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen