zur Navigation springen

Boldekow: Traktor fährt rückwärts auf Straße - Kind schwer verletzt

vom

svz.de von
erstellt am 23.Jul.2015 | 14:56 Uhr

Bei einem Unfall mit einem Traktor ist am Donnerstag ein zwölfjähriges Mädchen schwer verletzt worden. Der 51-jährige Traktorfahrer war rückwärts aus einem Seitenweg auf die Bundesstraße 197 bei Boldekow gefahren, wie die Polizei in Anklam mitteilte. Eine 28-jährige Autofahrerin, die aus Neubrandenburg auf der Straße unterwegs war, konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und prallte mit ihrem Wagen gegen das Rad des Traktors. Die Zwölfjährige, die im Auto saß, wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus in Neubrandenburg gebracht. Der Traktorfahrer und die Autofahrerin erlitten leichte Verletzungen. Der Sachschaden beträgt laut Polizei rund 6000 Euro.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen