Boizenburg: Zu laute Musik in der Nacht

von
16. Juni 2015, 12:59 Uhr

Nach einer wiederholten Ruhestörung in Boizenburg hat die Polizei in der Nacht zum Dienstag bei einem Wohnungsmieter Teile einer Musikanlage sichergestellt. Wie die zuständige Polizeiinspektion Ludwigslust mitteilt,  waren die Polizisten zuvor bereits zweimal zur Wohnung des 36-Jährigen in die Theodor-Körner-Straße geeilt, da sich Nachbarn über das Abspielen überlauter Musik beschwerten. Beim ersten Einsatz gegen 1 Uhr beließ es die Polizei bei einer Belehrung. Als eine Stunde später lärmgeplagte Anwohner erneut die Polizei riefen, ließen die Beamten den Worten nun auch Taten folgen. Sie stellten den Bassverstärker der Musikanlage sicher und nahmen eine Ordnungswidrigkeitsanzeige wegen ruhestörenden Lärms gegen den Ruhestörer auf.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen