Boizenburg: Sicherheitsdienst störte Einbrecher

svz.de von
17. Dezember 2013, 16:05 Uhr

Ein privater Sicherheitsdienst informierte am Montag gegen 21.20 Uhr das Boizenburger Polizeirevier darüber, dass sich im Gewerbegebiet Boizenburg-Bahnhof ein Einbruch ereignet haben soll. Ein Täter soll flüchtig sein, heißt es im Polizeibericht.  Durch die eingesetzten Beamten wurde die Umgebung sofort abgesucht. Trotz der eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen konnte der Täter nicht gestellt werden. Bei der Aufnahme der Anzeige wurde bekannt, dass der Täter einen Container aufgehebelt hat. Im Anschluss hat er versucht, einen Rasenmäher zu entwenden. Hierbei wurde der Unbekannte  jedoch durch den Sicherheitsdienst gestört, sodass weder der Rasenmäher, noch weitere Gegenstände entwendet wurden.  Am Container entstand geringer Sachschaden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen