zur Navigation springen
Aus dem Polizeibericht

17. November 2017 | 22:32 Uhr

Boizenburg: Nackter Mann im Wald gefunden

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für die Landeshauptstadt

Nach dem Anruf eines Anwohners griff die Polizei am Dienstagmorgen einen unbekleideten Mann in einem Wald bei Vorderhagen auf. Der rumänisch sprechende Mann machte einen stark verwirrten Eindruck. Er wurde von Rettungssanitätern untersucht und zum Schutz der eigenen Person auf dem Polizeirevier Boizenburg in Gewahrsam genommen. Die Beamten versuchten währenddessen, Angehörige zu ermitteln.

Um 14 Uhr musste der Mann auf Anweisung des Haftrichters entlassen werden. Er lief in dem von den Beamten erhaltenen weißen Schutzanzug laut rufend über den Boizenburger Marktplatz und entblößte sich wiederholt.

Der Mann wurde erneut festgenommen. Inzwischen ermittelten die Polizeibeamten einen Bruder, der bei Danish Crown arbeitet. Der Bruder holte den Verwirrten um 18 Uhr vom Polizeirevier ab.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen