Boizenburg: Motorradfahrer mit 194 Stundenkilometern auf Bundesstraße gestoppt

svz.de von
28. Juli 2014, 14:51 Uhr

Mit 194 Stundenkilometern - fast doppelt so schnell wie erlaubt - ist ein Motorradfahrer über die B5 bei Boizenburg gerast und von der Polizei gestoppt worden. Nach seiner rasanten Fahrt vom Sonntag erwartet den 49-Jährigen ein dreimonatiges Fahrverbot, zwei Punkte in Flensburg und 600 Euro Geldbuße, wie die Polizei in Ludwigslust am Montag mitteilte.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen