zur Navigation springen

Boizenburg: Kochplatten lösen Brand in Stallgebäude aus

vom

svz.de von
erstellt am 15.Okt.2015 | 15:42 Uhr

In einem kleinen Stallgebäude auf einem Privatgrundstück  in Tessin bei  Boizenburg ist laut Polizeibericht von gestern am Mittwochabend ein Brand ausgebrochen. Verletzt wurde niemand, auch die eingestallten Tiere wie Kaninchen und Federvieh kamen nicht zu Schaden.

Nach ersten Erkenntnissen der Brandursachenermittler  ist ein Zweiplatten- Elektrokocher in Brand geraten, der in einem Bereich des Stalls betrieben wurde. Durch das Feuer wurden unter anderem einige Fenster des Gebäudes beschädigt.

Die Feuerwehr hatte den Brand schließlich gelöscht. Nach einer ersten Übersicht ist ein Sachschaden von rund 3000 Euro entstanden, teilt die Polizeiinspektion Ludwigslust abschließend in ihrem Schreiben an unsere Lokalredaktion in Hagenow mit.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen