Boizenburg: Einbrecher steigen übers Fest ins Haus ein

svz.de von
27. Dezember 2013, 11:39 Uhr

Einbrecher haben während der Feiertage die Gunst der Stunde genutzt und ein Einfamilienhaus in Boizenburg geplündert. Schaden: 25000 Euro. Wie es dazu gestern von der Polizei hieß, stiegen die noch Unbekannten in der Zeit vom 24. Dezember, 14.15 Uhr, bis zum 25. Dezember, 0 Uhr, in das Haus in der Straße Am Stadtpark. Der oder die Täter durchwühlten sämtliche Möbel nach Diebesgut und nahmen am Ende noch das Auto der Familie mit, einen VW Tiguan.  Dieser wurde noch am ersten Feiertag   gegen Mittag ausgebrannt in der Nähe von Boizenburg gefunden. Wer etwas beobachtet hat, Hinweise zu den Tätern nimmt die Polizei in Boizenburg unter der 038847-6060 entgegen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen