zur Navigation springen
Aus dem Polizeibericht

14. Dezember 2017 | 09:20 Uhr

Boizenburg: Betrug in Höhe von 84000 Euro

vom

svz.de von
erstellt am 27.Jan.2017 | 15:51 Uhr

Der Beschuldigte gab sich als Mitarbeiter einer Firma aus Großbritannien aus und bestellte bei einer Firma in Boizenburg Waren. Diese wurden mit einem Wert von insgesamt 84 000 Euro an verschieden Adressen nach Großbritannien exportiert. Eine Bezahlung der gelieferten Waren erfolgte jedoch nicht. Der Auftragsgeber war anschließend telefonisch nicht mehr erreichbar. Eine Kontaktaufnahme mit der Firma in Großbritannien ergab, dass sie keine Waren bestellt hatten und die Lieferanschriften in Großbritannien ihr unbekannt sei.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen