Boizenburg: Auf Enkeltrick nicht reingefallen

von
04. Juli 2018, 16:20 Uhr

Enkeltrickbetrüger treiben in der Elbestadt ihr Unwesen: Am Dienstag gegen 14 30 Uhr wurde eine  95-jährige Frau in Boizenburg von einer unbekannten Frau angerufen, die sich als Angehörige ausgab. Die Anruferin bat um finanzielle Unterstützung in Höhe von 40000  Euro für den Kauf eines Autos. Die angerufene Seniorin erkannte im Gespräch, dass es sich nicht um eine Verwandte handelte und beendete das Telefonat. Anschließend informierte sie die Polizei. Die Beamten nahmen  eine Strafanzeige auf.

Die Polizei empfiehlt auch weiterhin: Seien Sie misstrauisch. Legen Sie einfach den Telefonhörer auf, sobald Ihr Gesprächspartner Geld von Ihnen fordert. Geben Sie keine Details zu Ihren familiären oder finanziellen Verhältnissen preis. Übergeben Sie niemals Geld an unbekannte Personen. Informieren Sie sofort die Polizei und erstatten Sie Anzeige.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen