Boizenburg: Alkoholisierter Autofahrer wurde handgreiflich

von
11. Dezember 2017, 11:22 Uhr

Wegen Handgreiflichkeiten gegen Polizeibeamten mussten einem 20-jährigen Autofahrer am Sonntagmorgen in Boizenburg Handfesseln angelegt werden. Er widersetzte sich den Beamten bei der Abarbeitung polizeilicher Maßnahmen im Polizeirevier. Zuvor zogen die Beamten den VW- Fahrer aus dem Verkehr und stellten bei ihm einen Atemalkoholwert von knapp 1,9 Promille fest. Dem 20-Jährigen wurde daraufhin eine Blutprobe entnommen. Zudem stellte die Polizei den Führerschein des jungen Mannes sicher. Gegen den aus der Region stemmenden Fahrer wird nun wegen Trunkenheit im Straßenverkehr und Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte ermittelt. Verletzt wurde bei diesem Vorfall niemand.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen