Blüthen: Von Windböe erfasst

Foto: Thomas Schulz
Foto: Thomas Schulz

svz.de von
10. November 2013, 03:54 Uhr

Eine Windböe wurde am Samstag kurz nach 13 Uhr einer 23-jährigen Skoda-Fahrerin ausgangs eines Waldgebietes zwischen Reetz und Blüthen zum Verhängnis. Der Pkw kam ins Schleudern, überschlug sich und kam auf dem Dach außerhalb der Fahrbahn zum Stehen. Die Fahrerin konnte von den Einsatzkräften ohne hydraulische Rettungsgeräten schnell befreit werden. Sie wurde vom Rettungsdienst versorgt und mit einem Hubschrauber zur weiteren Behandlung nach Schwerin gebracht. Die FFW war im Einsatz. Während der Rettungsmaßnahmen und Unfallaufnahme war die L13 zeitweise gesperrt. Der Skoda erlitt Totalschaden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen