Blowatz: Überholmanöver missglückt - Autos prallen frontal zusammen

von
18. Juni 2015, 22:28 Uhr

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Donnerstag gegen 16 Uhr auf der L012, kurz hinter der Ortslage Groß Strömkendorf in Richtung Blowatz. Nach Polizieangaben überholte ein Audi-Fahrer trotz unklarer Verkehrslage mehrere Fahrzeuge und stieß frontal mit einem entgegenkommenden VW Golf zusammen. Der 45 jährige Fahrzeugführer des Audi wurde durch den Unfall schwerverletzt und in die Klinik Schwerin verbracht.

In dem VW Golf befanden sich zum Unfallzeitpunkt vier Personen. Alle Insassen wurden durch den Zusammenstoß schwer verletzt und wurden durch die Feuerwehr aus dem Unfallfahrzeug geborgen. Ein Verletzter wurde mittels Rettungshubschraubers in die Klinik nach Rostock verbracht. Die Straße wurde zur Unfallaufnahme voll gesperrt. Der Gesamtschaden wird derzeit auf ca. 25.000 EUR geschätzt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen