Blankenberg: Jugendliche bereiten Hindernis am Bahnübergang

svz.de von
26. Mai 2017, 10:02 Uhr

In den Abendstunden des gestrigen Donnerstag, dem 25.05.2017, wurden durch derzeit unbekannte Jugendliche Steine auf die Bahngleise am Bahnübergang Lindenhof bei Blankenberg gelegten. Der Bahnübergang ist mit einer Schranke und einer Ampel gesichert. Auch die Ampelanlage wurde beschädigt, sodass die Sicherung des Bahnüberganges ausfiel. Aufgrund des Vorfalles hatte acht Züge insgesamt eine 40-minütige Verspätung.

Die Bundespolizeiinspektion Rostock hat die Ermittlungen u. a. wegen des Verdachts des gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr aufgenommen.

In diesem Zusammenhang weist die Bundespolizeiinspektion Rostock nochmals ausdrücklich auf die extremen Gefahren beim Aufenthalt an und auf Bahnanlagen hin. Eltern und Lehrer werden gebeten, Kinder und Jugendliche für die Gefahren besonders zu sensibilisieren, damit Schlimmeres vermieden werden kann.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen