Binz: Auto angezündet - 9000 Euro Schaden

von
02. August 2015, 12:37 Uhr

Ein Auto haben Unbekannte in Binz auf Rügen in Brand gesteckt. Am linken Vorder- sowie dem linken Hinterrad sei das Feuer in der Nacht zum Sonntag mithilfe von Brandbeschleuniger gelegt worden, teilte die Polizei am Sonntag mit. Am acht Jahre alten Wagen entstand Sachschaden in Höhe von rund 9000 Euro. Die Kriminalpolizei ermittelt die Hintergründe des Brandes auf der Ostseeinsel.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen