Betrugsversuch in Malliß

von
30. Juni 2019, 19:53 Uhr

Im Bereich Malliß wurde am vergangenen Mittwoch ein Mann von einer Lotterie-Firma angerufen. Er habe ein Abonnement abgeschlossen und solle dafür eine Vorauszahlung von 800 Euro tätigen. Der Mallisser  zeigte den Anruf einen Tag  später bei der Polizei  in Ludwigslust  an. „Vor allem im Brandenburger Bereich haben wir derzeit eine Häufung. Es gilt erhöhte Wachsamkeit“, sagt Hauptrevierleiter Gilbert Küchler. Wer ebenfalls einen solchen Anruf erhält, sollte dies bei der Polizei unter 03874 / 4110 melden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen