Bergung eines Toten in der Gemeinde Glasewitz

von
18. Juni 2018, 08:26 Uhr

Hinweisgeber informierten am Sonntagnachmittag den Notruf der Polizei über eine vermutlich leblose Person in der Gemeinde Glasewitz.

Im Bereich der Ortslage Dehmen stellten Rettungskräfte der Feuerwehr sowie die eingesetzten Polizeikräfte am Ufer eines Wassertümpels eine leblose männliche Person fest und konnten diese bergen. Der Leichnam wurde als 52-jähriger aus der Region identifiziert.

Nach dem aktuellen Erkenntnisstand ist von akuten gesundheitlichen Problemen auszugehen, die zum Tod des Mannes führten. Die Ermittlungen dauern an.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen