zur Navigation springen
Aus dem Polizeibericht

16. Dezember 2017 | 12:19 Uhr

Bergen: Rund 14 000 Euro bei Hauseinbruch entwendet

vom

svz.de von
erstellt am 08.Feb.2016 | 08:50 Uhr

Unbekannte haben in Bergen auf der Insel Rügen den Urlaub einer Familie genutzt, um in ihr Haus einzubrechen. Dabei wurde eine größere Summe Bargeld gestohlen, wie ein Polizeisprecher am Montag in Neubrandenburg sagte. Der Einbruch soll sich zwischen Freitag und Sonntagnachmittag in der Stadt im Kreis Vorpommern-Rügen ereignet haben. Der Schaden wurde auf rund 14 000 Euro geschätzt. In Mecklenburg-Vorpommern sind seit 1. Februar zwei Wochen Winterferien und viele Familien im Urlaub.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen