Bergen: Fahrerin fährt über Rot und verursacht Unfall

von
09. April 2020, 06:59 Uhr

Am Mittwochabend gegen 20.10 Uhr ereignete sich auf der B96 in Bergen ein Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person.

Die 40-jährige Fahrerin eines Pkw Opel befuhr die Bundesstraße in Richtung Stralsund. An der Kreuzung B96/L301 überquerte sie die Kreuzung, als die Ampel grün wurde. Auf der Mitte der Kreuzung kam es dann zu einem Zusammenstoß mit einem Pkw Skoda. Die 59-jährige Fahrerin hatte nach bisherigen Erkenntnissen und Zeugenaussagen die Kreuzung trotz roter Ampel befahren.

Bei dem Zusammenstoß erlitt die 59-Jährige einen Schock. Sie wurde zur ärztlichen Versorgung ins Krankenhaus nach Bergen gebracht. Die Fahrerin des Opel blieb unverletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 15.000 Euro.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen